Tel: 0961 63193357
Schnellkontakt|Online-Termin

Laufen lernen - Wie geht's richtig? - 10 Wochen Programm

Schluss mit Ausreden! Mit unserer Laufcoach-Tipps und unseren Trainingseinheiten kannst du ganz einfach Joggen lernen, fitter werden und dabei noch jede Menge Spaß haben. Glaub uns: Jeder Läufer hat irgendwann mit dem Joggen begonnen, sich seine Fitness schrittweise antrainiert und muss sich immer wieder aufs Neue aufraffen, um dranzubleiben. Damit dir der Start leichter fällt, haben wir für dich alles an Know How in diesen Kurs reingesteckt um es für dich leichter zumachen. Laufen ist Luxus für den ganzen Körper. Sowohl psychisch, als auch körperlich. Deshalb lerne es richtig von unserem Lauf Coach. Eine Lauf Einheit ist ca 60 minuten lang und beinhaltet Aufwärmen des Rumpfes, Techniktraining, Laufen nach Plan mit Umsetzung der erlernten Techniken, am Schluss Cool Down sowie Stretching.

Kontakt aufnehmen

Deine Vorteile auf einen Blick

- Joggen macht den Kopf frei, baut deine Stresshormone ab und versorgt dein Gehirn mit ordentlich Blut  und Sauerstoff. Du fühlst dich entspannt, energiegetankt und ausgeglichen.

- Du steigerst deine Ausdauer und dein Herz-Kreislauf-System wird trainiert. Dein Ruhe-, als auch Belastungspuls sinkt und deine Gefäße werden sozusagen einer Kur unterzogen:
Der erhöhte Blutfluss beim Sport befreit deine Gefäßwände von Ablagerungen und macht sie geschmeidig.

- Du fühlst dich nicht nur fitter und gesünder, du bist es auch. Dein Immunsystem wird stärker und du bist weniger anfällig für Erkältungen.

- Deine Muskelmasse nimmt zu, wodurch sich dein Grundumsatz erhöht. Das bedeutet, dass du auch in Ruhe mehr Kalorien verbrennst. Mit der richtigen Ernährung kannst du zusätzlich Gewicht reduzieren.

- Laufen ist außerdem ein Wundermittel in Sachen Fatburning. Es verbraucht nicht nur ordentlich Kalorien, sondern greift schon währenddessen die Fettpölsterchen an, um daraus Energie zu gewinnen.

Und das Beste kommt zum Schluss: Du kannst jederzeit und überall Joggen. Also am Besten gehts gleich los.

Was brauche ich zum Laufen?

2 wichtige Punkte die du unbedingt beachten solltest

Deine Füße brauchen optimale Schutz zur Unterstützung, um Verletzungen vorzubeugen. Deshalb müssen deine Schuhe einfach passen und auf dich abgestimmt sein. Hol dir atmungsaktive Kleidung bei deinem Sportgeschäft. Lass dich dazu beraten. Sorge für ein angenehmes Tragegefühl und funktionalität. Für alle Frauen ist ein passender Sport-BH ratsam. Das macht das Laufen einfach besser. 

 

 

Wie lange braucht man um einmal 30 Minuten durchzulaufen?

Ja, das sollte das Ziel sein für den Anfang. Ca. 10 Wochen 2 Einheiten in der Woche müsst ihr schon rechnen. Es bedarf eine bestimmte Reizsetzung und ein kontinuierliches Training um diese Ziel zu erreichen. Es absolutes Muß ist alle Grundtechniken von Anfang an zu lernen, sie zu verinnerlichen und so abrufen zu können, daß du Spaß beim Laufen hast.

Dies ist der Garant für die Motivation und den Ansporn den du dafür brauchst.

Auf was kommt es beim Laufen eigentlich an?

Beim Laufen gibt es so viel zu beachten, wir zeigen es dir. Die richtige Technik (Beine, Füße, Rumpf, Arme) einzusetzen ist eine wichtige Aufgabe. Zudem brauchst du eine bestimmte athletik in den Beinen, eine starke Rumpfmuskulatur und ein abgestimmtes Oberkörpertraining. 

Halte deine Sehnen, Bänder und Knochen stabil und geschmeidig. Lerne richtig zu atmen und sie richtig einzusetzen. Wir zeigen es dir in deinem 10 Wochen Programm.